Willkommen

Über den Sport werden Tausende Anhänger der verschiedenen Schichten und Generationen verbunden, die sich mit der sportlichen Sache identifizieren. Dieses Phänomen sollte doch für viele beeindruckend sein. Gerade junge Menschen brauchen heute mehr denn je Ziele und Motivationen.

______________________________________________________________

Aktuelle Information
Seit dem 01.06.2021 dürfen alle Altersklassen wieder Sport draußen wie drinnen betreiben.

wie, steht im aktuellen Beschluss: Anlage 21 2021-05-28
______________________________________________________________

STELLUNGNAHME
Engagement in der Region

Die Stadtwerke Güstrow sind sich ihrer Verantwortung für die Barlachstadt Güstrow sowie für die Menschen und Unternehmen, die wir mit Energie versorgen, bewusst. Dieser Verantwortung stellen wir uns in vielerlei Hinsicht: Unter anderem fördern wir Vereine, Stiftungen und Institutionen, die sich ebenso für die Region engagieren.

In Zeiten der Pandemie liegt das Vereinsleben brach, es kann sowohl im Jugend- als auch im Erwachsenenbereich kein Training stattfinden und der Spielbetrieb ist eingestellt.
Viele Vereine nutzen diese Zeit, um in das Vereinsgelände und die Sportstättenausstattung zu investieren. Somit können die Sportler mit neuem Antrieb loslegen, sobald dies wieder möglich ist.
In diesem Zusammenhang erreichen die Stadtwerke Güstrow als vertrauensvoller Partner in der Barlachstadt Güstrow zahlreiche Anfragen.

Ulf Schade, Vereinsvorsitzender des Güstrower SC ´09 e.V. berichtet: „Seit mehreren Jahren besteht eine sehr gute Zusammenarbeit zwischen dem GSC und den Stadtwerken Güstrow. Dafür sind wir sehr dankbar. Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass der Sachverhalt im Artikel der SVZ vom 07.05.2021
nicht korrekt dargestellt wurde: Wir als Verein gesamt erhalten ein Sponsoring der Güstrower Stadtwerke. In der Abteilung Fußball haben wir uns dafür entschieden, in diesem Jahr einen GERINGEN Anteil vom Sponsoring in die Anschaffung des Rasentraktors zur Pflege der Fußballfelder fließen zu lassen und nicht den „Löwentanteil“, so wie es in der SVZ beschrieben wurde.“

Christin Burmeister, Marketingverantwortliche der Stadtwerke Güstrow ergänzt: „In der Unterstützung des größten Vereins in der Barlachstadt Güstrow wird darauf Wert gelegt, dass mehrere Sparten des Vereins an den Sponsoringgeldern beteiligt sind – unter anderem auch Faustball, Badminton, Volleyball. Als Sponsor unterstützen wir das Vereinsleben insgesamt und so profitiert der Verein insgesamt.“